Bild Bild Bild

Mehr als Unterricht:

Lernort Museum | Ausstellungsprojekt 2005

Laufzeit: 2004 - 2005

Gegenstand

Begleitend zur Ausstellung "Munch revisited – Edvard Munch und die heutige Kunst“ in der Ausstellungshalle im Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund vom 30. Januar bis 1. Mai 2005 haben Schülerinnen und Schüler der Oberstufe der Gesamtschule Dortmund-Gartenstadt ein eigenes Ausstellungsprojekt im Museum am Ostwall zum Thema "Existenz und Individuum“ realisiert.

Träger und Koordinator des Projektes war AUSTAUSCH & BEGEGNUNG mit Unterstützung der Kunststiftung NRW, des Museums am Ostwall und des Schulentwicklungsfonds der Stadt Dortmund.

Ziele

Ziel des Projektes war die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Dortmunder Schulen und den vor Ort vorhandenen Kunstmuseen über den Projektverlauf hinaus.

Das Kunstmuseum als Ort zur aktiven Teilnahme am kulturellen Leben der Stadt kennen zu lernen und zu nutzen, den Lernort Museum über Ausstellungsbesuche hinaus als aktiven Lernort im Schulbetrieb zu verankern, sind übergeordnete Ziele des Projektes.

Inhalte

Lerngruppe

An dem Projekt waren zwei Grundkurse Kunst und parallel ein Leistungskurs Deutsch der Jahrgangsstufe 12 beteiligt. Insgesamt arbeiteten 43 Schülerinnen und Schüler aktiv an dem Projekt mit.

Durch die Koppelung eines Kunstkurses mit einem Deutsch-Leistungskurs wurde fächerübergreifend an dem Projekt gearbeitet.

Unterrichtsbezug

Die Erstellung von Pressetexten und sonstiger Texte für die Öffentlichkeitsarbeit erfolgte schwerpunktmäßig im Leistungskurs Deutsch. Darüber hinaus wurden mit literarischen Texten die inhaltliche Bezüge zu dem Werk Edvards Munchs aufgewiesen.

Die Kunst-Grundkurse entwickelten das Ausstellungskonzept und die Objekte und übernahmen die Präsentation im Museum. Die eingesetzten Medien Malerei, Video, Fotografie usw. wurden von den Schülerinnen und Schülern frei gewählt.

Das Ausstellungsmanagement (Zeitplanung, Etatverwaltung, Termine für die Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit den verschiedenen Kooperationspartnern und Sponsoren, Transporte usw.) wurde mit Unterstützung der Lehrkräfte von den beteiligten Schülerinnen und Schülern selbstständig organisiert.

Sie befinden sich hier:
Aus unserer Arbeit > Lernort Museum | Ausstellungsprojekt 2005

Ansprechpartnerin

Sie interessieren sich für dieses Projekt oder haben Fragen? Dann sprechen Sie uns bitte an!

Ihre Ansprechpartnerin ist:
Annette Süß

Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Links

Bildungsprogramm

Aktuelle Fortbildungsangebote von AUSTAUSCH & BEGEGNUNG speziell zum Thema "Kunst und Pädagogik" finden Sie in unserem