Bild Bild Bild

11.05.2017 | Sonderurlaub

Professionelle Kommunikation im Schulalltag

Gesprächsführung als Methode zur Konfliktbewältigung

Der Schulalltag wird täglich begleitet von unterschiedlichen Konflikten, sei es mit den Schülerinnen und Schülern, mit den Eltern, den Vorgesetzten oder Kolleginnen und Kollegen. Dieser Herausforderung müssen wir uns professionell stellen können.

Wie können wir besser mit unseren Emotionen umgehen? Welche Strategien können wir für einen konstruktiven Umgang zur Klärung der Situation anwenden? Wie können wir aufgebrachten Eltern und Schülerinnen und Schülern besonnen begegnen und unser Verhalten souverän steuern sowie unsere Kompetenz im Umgang mit Konflikten verbessern?

Inhalte und Zielsetzung

Im ersten Teil wird eine theoretische Basis geschaffen zu den Themenbereichen: Dimensionen von Konflikten, Art der Konflikte, Konflikttypen und Konfliktsignale. Als Grundlage zur Konfliktlösung werden folgende Aspekte vorgestellt: Humanistisches Menschenbild, wertschätzende Haltung, Empathie sowie verschiedene Gesprächstechniken.

Im zweiten Teil wird ein praxisorientiertes Angebot gemacht mit Trainingsphasen zu den Gesprächstechniken und darauf basierend ein Gesprächstraining in Kleingruppen mit anschließender Reflexion.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen.

Detailprogramm:

Dokument aufrufen (PDF)

Seminardaten

Seminar-Nr.: I/2017-47
Termin: 11.05.2017 (10.00–16.00 Uhr)
Ort: i.k.e., Essen - Wegbeschreibung (PDF)
Leitung: Hedwig Imhoff
(Trainerin für Kollegiale Beratung und Supervision, Moderatorin zu den Themen Schulentwicklung, Kommunikation und Gesprächsführung, ehemalige Schulleiterin einer inklusiven Ganztagsschule)
Gruppengröße: Um ein individuelles Arbeiten zu ermöglichen, ist die Teilnahmezahl auf sieben Personen begrenzt.
Kosten: EUR 90,00
(ohne Verpflegung)
Anmeldung: Bitte melden Sie sich möglichst bis 06.04.2017 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Ihre Optionen

1 – Direkt online anmelden

Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich direkt online zu einem oder auch allen Seminaren anmelden möchten! Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden dabei verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Das Anmeldeformular öffnet sich beim Klick auf den Button in einem separaten Fenster.

2 – Anmeldung per Post oder Fax

Wenn Sie es vorziehen, uns Ihre Anmeldedaten per Post oder Fax zu übermitteln, dann füllen Sie bitte das vorbereitete Anmeldeformular direkt am Bildschirm aus, drucken es anschließend aus, unterschreiben es und schicken es uns zu.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. I/2017-47

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.