Bild Bild Bild

22.03.2017 | Sonderurlaub

Fortbildungsplanung zur Unterstützung einer nachhaltigen Schul- und Unterrichtsentwicklung

Fortbildung für didaktische Leitungen, SchulleiterInnen, Steuergruppenmitglieder und Fortbildungsbeauftragte

Die Fortbildungsplanung ist ausgerichtet auf die Verwirklichung des Schulprogramms und ist gleichzeitig ein zentrales Element des Schulprogramms; sie dient letztendlich der Weiterentwicklung der Schule.

Die Planung von Fortbildungen in diesem Zusammenhang setzt ein mehrschrittiges komplexes Verfahren voraus. Ausgehend vom Schulprogramm bzw. vom Leitbild über daraus abgeleitete Entwicklungsziele und verbunden mit einer Ist-Analyse muss ein Fortbildungskonzept erarbeitet werden, das schließlich Ausgangspunkt für die Fortbildungsplanung ist:

Die letzte Frage stellt sich natürlich bereits früher, nämlich inwieweit das Kollegium bei der Erarbeitung des Schulprogramms, bei der Formulierung der Entwicklungsziele und bei der Ist-Analyse beteiligt worden ist.

In dieser Fortbildung wollen wir uns die genannten Bereiche genauer ansehen und – je nach Bedürfnislage der Teilnehmenden – vertiefend bearbeiten. Zu diesem Zweck werden wir im Vorfeld eine kurze schriftliche Befragung unter den angemeldeten Personen durchführen.

Vertiefende Fortsetzungen dieser Veranstaltungen sind geplant.

Mit diesem Seminar wenden wir uns an Didaktische Leitungen, SchulleiterInnen, Fortbildungsbeauftragte und Mitglieder von Steuergruppen.

Detailprogramm:

Dokument aufrufen (PDF)

Seminardaten

Seminar-Nr.: I/2017-52
Termin: 22.03.2017 (09.30–17.00 Uhr)
Ort: Sportschule Wedau, Duisburg
Leitung: Jürgen Friedrich (Lehrer und Schulentwicklungsberater, Moderator für kooperatives Lernen), Rainer Kopp (Erwachsenenbildner, Leitungsteam FESCH)
Kosten: EUR 138,00
(EUR 105,00 Tagungsbeitrag inkl. Arbeitsmaterial plus EUR 33,00 für Raumnutzung, Mittagessen, Kaffee und Tee als Pausengetränke)
Anmeldung: Bitte melden Sie sich möglichst bis 28.02.2017 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Ihre Optionen

1 – Direkt online anmelden

Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich direkt online zu einem oder auch allen Seminaren anmelden möchten! Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden dabei verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Das Anmeldeformular öffnet sich beim Klick auf den Button in einem separaten Fenster.

2 – Anmeldung per Post oder Fax

Wenn Sie es vorziehen, uns Ihre Anmeldedaten per Post oder Fax zu übermitteln, dann füllen Sie bitte das vorbereitete Anmeldeformular direkt am Bildschirm aus, drucken es anschließend aus, unterschreiben es und schicken es uns zu.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. I/2017-52

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.