Bild Bild Bild

29.11.2017 | Sonderurlaub

Konstruktiver Umgang mit "schwierigen" SchülerInnen

Den Blickwinkel ändern

Sie fühlen sich oft hilflos und überfordert? Sie haben häufig das Gefühl, nur noch auf Aktionen einzelner SchülerInnen zu reagieren?

Wir beleuchten die Funktionen "auffälligen" Verhaltens und wir lernen "Störenfriede" aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Sie lernen Methoden kennen, mit schwierigen Situationen angemessen umgehen zu können.

Ziel des Seminars ist es, den teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrern eine Erweiterung ihres Verhaltensrepertoires zu ermöglichen. Methoden zur Prophylaxe von Unterrichtsstörungen, klare Regeln und ritualisierte Abläufe sowie Interventionstechniken sind ebenso Bestandteil wie auch nonverbale Kommunikation (Körpersprache) und ein Perspektivwechsel.

Seminarinhalte

In einigen Rollenspielen werden Situationen durchgespielt und alternative Reaktionen verdeutlicht. Insgesamt werden Sie gelassener im Umgang mit schwierigen Situationen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen.

Detailprogramm

Dokument aufrufen (PDF)

Seminardaten

Seminar-Nr.: II/2017-10
Termin: 29.11.2017 (10.00–17.00 Uhr)
Ort: i.k.e., Essen - Wegbeschreibung (PDF)
Leitung: Evelyn Jarosch (ehemalige Schulleiterin und Schulamts­direktorin, Moderatorin für reflexive Koedukation und Kommunikation, Systemischer Schulcoach [FESCH])
Gruppengröße: Um ein individuelles Arbeiten zu ermöglichen, ist die Teilnahmezahl auf sieben Personen begrenzt.
Kosten: EUR 90,00
(ohne Verpflegung)
Anmeldung: Bitte melden Sie sich möglichst bis 08.11.2017 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Ihre Optionen

1 – Direkt online anmelden

Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich direkt online zu einem oder auch allen Seminaren anmelden möchten! Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden dabei verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Das Anmeldeformular öffnet sich beim Klick auf den Button in einem separaten Fenster.

2 – Anmeldung per Post oder Fax

Wenn Sie es vorziehen, uns Ihre Anmeldedaten per Post oder Fax zu übermitteln, dann füllen Sie bitte das vorbereitete Anmeldeformular direkt am Bildschirm aus, drucken es anschließend aus, unterschreiben es und schicken es uns zu.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. II/2017-10

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.