Bild Bild Bild

06.11.2017 | Sonderurlaub

Vertrauen, Kooperationsbereitschaft und Selbstwirksamkeit erlebbar machen

Aktivierende Übungen für Lebendigkeit und Wertschätzung

In Kooperation mit ChangeWriters e. V.

Es ist so einfach: Wenn Schüler spielen, werden sie aktiv. Im Spiel erkennen sie, wie wichtig es ist, miteinander zu reden, sich abzusprechen, Konflikte zu bewältigen, einander zuzuhören und sich gegenseitig anzuerkennen. Sie erleben sich selbst als Teil einer Mannschaft und merken, dass es lohnt, sich für den Erfolg anzustrengen. In ihren Tagebüchern berichten viele Schüler, wie hilfreich gerade Rollenspiele und Gemeinschaftsübungen für sie sind, um auch im wirklichen Leben besser klarzukommen. Das beeindruckt uns.

Das erwartet Sie im Seminar:

Im Seminar lernen Sie, wie Sie praktische Übungen im Unterricht zielgerichtet und passgenau einsetzen können. Dabei lernen Sie sowohl die Perspektive des Spielenden als auch die der Spielleitung kennen. Wir stellen Ihnen Aufgaben vor, die nur gemeinschaftlich zu lösen sind. Sie spielen Übungen durch, die Konflikte überwinden helfen und die Kommunikationsfähigkeit schulen. Als ÜbungsleiterInnen lernen Sie, die SpielerInnen durch Regelvarianten zu motivieren und zu unterstützen.

So machen Sie Vertrauen, Kooperationsbereitschaft und Selbstwirksamkeit für Ihre SchülerInnen spielerisch erlebbar.

"Bei ChangeWriters habe ich Teamwork gelernt. Es geht nur gemeinsam, alleine schafft man es nicht." (Can, 14 Jahre, Schüler)

Information zu ChangeWriters e.V.:

Detailprogramm

Dokument aufrufen (PDF)

Seminardaten

Seminar-Nr.: II/2017-26
Termin: 06.11.2017 (09.30–17.00 Uhr)
Ort: Katholische Akademie "Die Wolfsburg", Mülheim
Leitung: Jörg Knüfken (Autor: Das Wunder bleibt aus – Tagebuch eines erfolgreichen Hauptschulprojektes), N.N.
Kosten: EUR 111,50
(EUR 90,00 Tagungsbeitrag inkl. Arbeitsmaterial plus EUR 21,50 für Raumnutzung, Mittagessen, Warmgetränke und Mineralwasser in Selbstbedienung)
Anmeldung: Bitte melden Sie sich möglichst bis 06.09.2017 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Ihre Optionen

1 – Direkt online anmelden

Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich direkt online zu einem oder auch allen Seminaren anmelden möchten! Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden dabei verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Das Anmeldeformular öffnet sich beim Klick auf den Button in einem separaten Fenster.

2 – Anmeldung per Post oder Fax

Wenn Sie es vorziehen, uns Ihre Anmeldedaten per Post oder Fax zu übermitteln, dann füllen Sie bitte das vorbereitete Anmeldeformular direkt am Bildschirm aus, drucken es anschließend aus, unterschreiben es und schicken es uns zu.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. II/2017-26

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.