Bild Bild Bild

11.10.2017 | Sonderurlaub

Neu an der (Gesamt-)Schule oder integrierten Schule?!

Fortbildung in den (ersten) Berufsjahren (FEB)

Als neue Kollegin und neuer Kollege an der Schule gibt es viele Herausforderungen. Entweder sie stehen nun nach der Zeit in der Hochschule und dem Referendariat als LehrerIn auf eigenen Füßen und müssen im Schulalltag bestehen oder aber sie sind neu an der (Gesamt)Schule, da sie aus einem anderen Schulsystem an diese integrierte Schule oder Gesamtschule gewechselt haben.

Langjährig erfahrene KollegInnen arbeiten mit erprobten Routinen und haben sich ihre Unterstützungssysteme wie fachdidaktische Fortbildung, kollegialen Austausch oder auch Supervision und Coaching über die Jahre organisiert und aufgebaut, um ihre Professionalität zu wahren, zu erweitern und ihre Resilienzkompetenz zu stärken.

Dieses Angebot richtet sich an NeueinsteigerInnen, die mit Ihrem ganz spezifischen Blick auf die Situation und das System schauen. Mit den ihnen eigenen Wünschen und ihrer eigenen Person sollen anhand einer Theorie- und Praxisreflexion ihre eigenen Kompetenzen für das jetzige Arbeitsfeld gestärkt werden.

Dabei werden folgende Themen im Spannungsfeld bearbeitet:

Ziele

Arbeitsweisen

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an LehrerInnen, die die ersten praktischen Jahre ihres Berufslebens professionell reflektieren wollen, um langfristig erfolgreich zu arbeiten.

Detailprogramm

Dokument aufrufen (PDF)

Seminardaten

Seminar-Nr.: II/2017-40
Termin: 11.10.2017 (9.30–17.00 Uhr)
Ort: Union Gewerbehof, Dortmund
Leitung: Lars Meyer (Diplom-Pädagoge, Leitungsteam FESCH)
Gruppengröße: max. 10
Kosten: EUR 105,00
(EUR 90,00 Tagungsbeitrag inkl. Arbeitsmaterial plus EUR 15,00 für Raumnutzung und vegetarisches Mittagsessen)
Anmeldung: Bitte melden Sie sich möglichst bis 11.08.2017 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Ihre Optionen

1 – Direkt online anmelden

Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich direkt online zu einem oder auch allen Seminaren anmelden möchten! Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden dabei verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Das Anmeldeformular öffnet sich beim Klick auf den Button in einem separaten Fenster.

2 – Anmeldung per Post oder Fax

Wenn Sie es vorziehen, uns Ihre Anmeldedaten per Post oder Fax zu übermitteln, dann füllen Sie bitte das vorbereitete Anmeldeformular direkt am Bildschirm aus, drucken es anschließend aus, unterschreiben es und schicken es uns zu.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. II/2017-40

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.