Bild Bild Bild

21.03.2018 | Sonderurlaub

DLQ*: Prophylaxe gegen Burn-out: ganz praktisch

Auftankzeit

Burn-out ist in sozialen Berufen ein großes Krankheits- und Ausfallrisiko. Deswegen ist es wichtig, Strategien zu entwickeln, um einem Burn-out-Risiko aktiv zu begegnen. Überall da, wo Menschen und die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Erwartungen aufeinander treffen, ist die Gesunderhaltung ein Thema. Positive Widerstandskräfte gegen zu viele Anforderungen werden in diesem Seminar erkannt und durch Übungen erfahrbar gemacht, wodurch sie wirken können.

Schwerpunkte

In dieser eintägigen Fortbildung beschäftigen wir uns mit den Fragen "Was passiert bei Stress im Körper?" und "Was hält Menschen gesund?" oder anders ausgedrückt: mit der Salutogenese.

Verschiedene Entspannungstechniken, aber auch Bewegungsformen werden ausprobiert. Ziel ist es, dass am Ende des Seminars jede*r mindestens eine Technik für sich gefunden hat.

Inhalte

Neben Austausch im Dialog werden verschiedene Entspannungstechniken eingeführt und ausprobiert. Aktivierende Methoden sind ebenso Bestandteil wie auch ein Fachvortrag, Austausch im Plenum, Paar-Übungen und die Einbeziehung der Umgebung der Bildungsstätte.

Bitte mitbringen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, Didaktische Leitungen, Eltern und Interessierte.

Detailprogramm

Dokument aufrufen (PDF)

Anmerkung *

Seminardaten

Seminar-Nr.: 2018-1-41
Termin: 21.03.2018 (10.00–17.00 Uhr)
Ort: Willi-Michels-Bildungsstätte, Hattingen-Welper
Leitung: Bianka Ledermann (Leitungsteam FESCH, Erwachsenenbildnerin, Dialogprozessbegleiterin und Diplom-Sozialarbeiterin)
Gruppengröße: 12 – 16 Personen
Kosten: EUR 120,00
(EUR 90,00 Tagungsbeitrag inkl. Arbeitsmaterial plus EUR 30,00 für Mittagessen, Warmgetränke und Mineralwasser in Selbstbedienung)
Anmeldung: Bitte melden Sie sich möglichst bis 31.01.2018 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Ihre Optionen

1 – Direkt online anmelden

Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich direkt online zu einem oder auch allen Seminaren anmelden möchten! Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden dabei verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Das Anmeldeformular öffnet sich beim Klick auf den Button in einem separaten Fenster.

2 – Anmeldung per Post oder Fax

Wenn Sie es vorziehen, uns Ihre Anmeldedaten per Post oder Fax zu übermitteln, dann füllen Sie bitte das vorbereitete Anmeldeformular direkt am Bildschirm aus, drucken es anschließend aus, unterschreiben es und schicken es uns zu.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. 2018-1-41

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.