Bild Bild Bild

ab 20.04.2018 | Wochenendseminar

Qigong und traditionelle chinesische Medizin
zur Entspannung und Konzentration

Kursteil 1 und 2

Qigong-Übungen gelten in China sowohl als taoistische, meditative Übungen als auch als therapeutische und prophylaktische Maßnahmen in der traditionellen chinesischen Medizin, die seit Jahrhunderten erprobt sind. Weil die Qigong-Übungen für eine Harmonisierung des Qi ("Lebensenergie") und des Blutflusses sorgen, kann ein regelmäßiges Üben den allgemeinen Gesundheitszustand verbessern, das Immun- und Nervensystem stabilisieren, sowie gestörte Organfunktionen beseitigen.

20.-22.04.2018 | Wochenendseminar

Kursteil I

In Kursteil I wird zunächst der philosophische und der "religiös-spirituelle" Hintergrund der Entstehung des Qigong vermittelt werden. In Verbindung mit den physiologischen Wirkungen des Qigong werden einige Grundelemente aus der traditionellen chinesischen Medizin vorgestellt. Dazu zählen z.B. die Yin und Yang - Theorie, die Meridianlehre, die Lehre über die Organfunktionen u.a.

Im praktischen Teil des Seminars werden einige ausgesuchte und in China sehr bekannte und wirksame stille und bewegende Übungen erlernt, die von Menschen jeden Alters ausgeführt werden können.

14.-16.09.2018 | Wochenendseminar

Kursteil II

Der Kursteil II setzt die Teilnahme an einem Grundkurs voraus. Die bereits im Grundkurs vermittelten Übungen werden wiederholt und durch Einführung weiterer medizinischer Qigong Übungen vertieft und ausgebaut. Hierzu werden die ausgesuchten stillen und bewegenden Übungen jeweils im Liegen, Sitzen oder Stehen ausgeführt.

Referentin:

Die Referentin Dr. phil. Jiang Minhua ist Heilpraktikerin. Sie übte eine Lehrtätigkeit an der Universität in Shanghai aus und arbeitet heute u.a. als Bildungsreferentin für Tai-Ji-Quan und chinesische Heilgymnastik in der Erwachsenenbildung.

Seminardaten

Seminar-Nr.: 2018-1-66-67
Detailprogramm Dokument aufrufen (PDF)
Termin:

Kursteil I:
20.04.2018 (17.30 Uhr) bis 22.04.2018 (15.00 Uhr)

Kursteil II:
14.09.2018 (17.30 Uhr) bis 16.09.2018 (15.00 Uhr)

Ort: Haus Düsse, Bad Sassendorf
Leitung: Dr. Minhua Jiang
(Heilpraktikerin)
Gruppengröße: 10 – 14
Kosten: jeweils EUR 255,00
(EUR 120,00 Tagungsbeitrag plus EUR 135,00 für Unterkunft im EZ mit DU/WC u. Verpflegung)
Anmeldung: Bitte melden Sie sich möglichst bis spätestens 20.03. bzw. 15.08.2018 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Ihre Optionen

1 – Direkt online anmelden

Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich direkt online zu einem oder auch allen Seminaren anmelden möchten! Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden dabei verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Das Anmeldeformular öffnet sich beim Klick auf den Button in einem separaten Fenster.

2 – Anmeldung per Post oder Fax

Wenn Sie es vorziehen, uns Ihre Anmeldedaten per Post oder Fax zu übermitteln, dann füllen Sie bitte das vorbereitete Anmeldeformular direkt am Bildschirm aus, drucken es anschließend aus, unterschreiben es und schicken es uns zu.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. 2018-1-66-67

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
Email: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.