Bild Bild Bild

26.11.2018 | Sonderurlaub

DLQ*: Inklusion gestalten – Methoden in der Prozessmoderation in Schule, Quartier und Organisation

Methodenworkshop

Inklusion in einem weiten Verständnis heißt: Öffnung und Einladung von und in Schule, Quartier oder Organisation zu Beteiligung und erlebbarer Wirksamkeit. Das lässt sich nicht verschreiben und nicht von heute auf morgen etablieren. Um diese organisations­spezifischen Haltungen zu ändern, ist es notwendig, längerfristige Prozesse zu gestalten. Unser Prozessverständnis basiert auf den Erfahrungen der "Montag Stiftung" und den bei uns durchgeführten Inklusionsprozessbegleiterausbildungen für Mitarbeiter, Koordinatoren und Engagierte in Schulentwicklung, im politischen Bildungskontext sowie in Quartieren und Organisationen. In diesem Workshop soll es darum gehen, anhand eigener Praxis­erfahrungen die Frage nach sinnvollen (viablen) methodischen Schritten zu stellen, die je nach Phase innerhalb des Prozesses unterschiedliche Fragestellungen und Ziele beinhalten.

In diesem Workshop soll es nach einer individuellen Standortbestimmung darum gehen, für seine eigene Praxis im kollegialen Austausch aus einer Vielzahl von Methoden die für sich passenden Methoden zu generieren und zu erproben.

Seminarinhalte

Methoden

Zielgruppe

Inklusionskoordinatoren, -beauftragte und Inklusionsprozessbegleiter*innen in Schulen, Quartieren und Organisationen

*Anmerkung

Detailprogramm

Seminardaten

Seminar-Nr.: 2018-2-29
Termin: 26.11.2018 (09.30–17.00 Uhr)
Ort: "Die Wolfsburg", Katholische Akademie, Mülheim an der Ruhr
Leitung: Lars Meyer (FESCH-Leitungsteam, Inklusionsprozessbegleiter für Schulen, Quartiere und Organisationen)
Kosten: EUR 112,50 (EUR 90,00 Tagungsbeitrag inkl. Arbeitsmaterial plus EUR 22,50 für Raumnutzung, Mittagessen, Warmgetränke in Selbstbedienung)
Anmeldung: Bitte melden Sie sich möglichst bis 26.09.2018 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Ihre Optionen

1 – Direkt online anmelden

Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich direkt online zu einem oder auch allen Seminaren anmelden möchten! Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden dabei verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Das Anmeldeformular öffnet sich beim Klick auf den Button in einem separaten Fenster.

2 – Anmeldung per Post oder Fax

Wenn Sie es vorziehen, uns Ihre Anmeldedaten per Post oder Fax zu übermitteln, dann füllen Sie bitte das vorbereitete Anmeldeformular direkt am Bildschirm aus, drucken es anschließend aus, unterschreiben es und schicken es uns zu.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. 2018-2-29

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.