Bild Bild Bild

14.11.2019 | Sonderurlaub

Selbstachtsamkeit im Schulalltag fördern

Für mehr Wohlbefinden im Unterricht, in Pausen oder auch zwischendurch

Lehrkräfte erleben tagtäglich viele unruhige Klassen, die das Miteinander negativ beein­flussen, den Unterricht stören und einfach viel Kraft kosten. Die eigene Energie lässt nach – aber auch für die Schülerinnen und Schüler ist der lange, fremdgetaktete Unterrichtstag anstrengend und eine Herausforderung.

Schülerinnen und Schüler haben ebenso wie die Lehrkräfte ein tiefes Bedürfnis nach Ruhe, Wohlbefinden und Anerkennung. Hierfür helfen Achtsamkeitsübungen, auf die sich auch unruhige Schüler*innen gut einlassen können.

Studien belegen, dass diese Übungen die Konzentration steigern und die Impulskontrolle fördern. Sowohl die Lehrkräfte als auch die Schüler*innen werden widerstandsfähiger gegen Stress. Nach diesen Übungen (auch für zwischendurch) lässt sich in vielen Fällen die ganze Klasse wieder gut auf den Unterricht ein.

Es entsteht mehr "Mit-Gefühl" für sich selbst und andere. Dieses wirkt beispielsweise auch Mobbingtendenzen entgegen und fördert die Resilienz. Achtsamkeitsübungen sind sowohl wohltuend für Lehrer*innen und Lehrer als auch für die Schüler*innen. Sie gehören zum Konzept der Salutogenese, die sich damit beschäftigt, was Menschen gesund erhält.

Ihr Nutzen

Sie...

Inhalte

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Lehrer*innen aller Schulformen sowie an Schulsozial­pädagog*innen.

Bitte mitbringen

Bequeme Kleidung, 2 Decken und 2 kleine Kissen

Detailprogramm

Seminardaten

Seminar-Nr.: 2019-2-38
Termin: 14.11.2019 (09.30-16.30 Uhr)
Ort: Katholische Akademie Schwerte
Leitung: Ulrich Rentsch (Kriminalkommissar i. R., Lehrtrainer der Gewalt Akademie Villigst und Trainer für gewaltfreie Kommunikation)
Kosten: EUR 124,50
(EUR 90,00 Tagungsbeitrag inkl. Arbeitsmaterial plus EUR 34,50 für Raumnutzung, Mittagessen, Warmgetränke und Mineralwasser in Selbst­bedienung)
Anmeldefrist: Bitte melden Sie sich möglichst bis 14.09.2019 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Online-Anmeldung

Um sich für dieses Seminar online anzumelden, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Button "Zur Anmeldung"! Das Anmeldeformular öffnet sich daraufhin in einem separaten Fenster. Die von Ihnen in das Anmeldeformular eingegebenen persönlichen Daten werden verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. 2019-2-38

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.