Bild Bild Bild

29.04.2020 | Sonderurlaub

Wenn nichts mehr hilft: Coolness-Training in der Schule

Umgang mit verhaltensoriginellen Schüler*innen

Die Themen Gewalt, Aggressionen, Grenzüberschreitungen und das Nichteinhalten von Regeln sorgt nicht nur in den Medien immer wieder für Gesprächsstoff. Nicht nur viele Eltern sind verzweifelt, sondern auch viele Lehrkräfte, Pädagog*innen und andere Gruppen­leitungen. Diese sind nicht selten mit ihrem "Latein am Ende", weil sie die Jugendlichen nicht mehr mit herkömmlichen pädagogischen Mitteln erreichen können.

Genau hier greift die konfrontative Pädagogik!

Diese Haltung und Art, pädagogisch anders zu agieren, ist kein Allheilmittel, sondern begreift sich als Ergänzung und richtet sich an gewaltbereite junge Menschen, die durch andere Maßnahmen kaum noch gruppenfähig sind.

Aufgefallene und gewaltbereite Schüler*innen sollen beim Coolnesstraining die eigenen Verhaltensweisen reflektieren und neue Verhaltensmuster entwickeln. Durch diese bewusste Auseinandersetzung werden die teilweise festgefahrenen Verhaltensmuster bewusst gemacht und die Teilnehmenden werden sensibilisiert für einen anderen Umgang mit den eigenen Aggressionen. Aggressionsauslösende Faktoren werden innerhalb der Gruppe thematisiert und gemeinsam mit der Gruppe werden neue Lösungsstrategien erarbeitet.

Seminarinhalte

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Lehrer*innen der Sekundarstufe I, Klassenlehrer*innen, didaktische Leitungen und Schulsozialarbeiter*innen aller Schulformen.

Bitte mitbringen

Bequeme Kleidung

Detailprogramm

Seminardaten

Seminar-Nr.: 2020-1-37
Termin: 29.04.2020 (09.30-16.30 Uhr)
Ort: Katholische Akademie "Die Wolfsburg", Mülheim an der Ruhr
Leitung: Kristina Nöll (Schulsozialarbeiterin und Systemische Anti-Gewalt-Trainerin)
Kosten: EUR 112,50
(EUR 90,00 Tagungsbeitrag inkl. Arbeitsmaterial plus EUR 22,50 für Raumnutzung, Mittagessen und Warmgetränke in Selbst­bedie­nung)
Anmeldefrist: Bitte melden Sie sich möglichst bis 28.02.2020 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Online-Anmeldung

Um sich für dieses Seminar online anzumelden, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Button "Zur Anmeldung"! Das Anmeldeformular öffnet sich daraufhin in einem separaten Fenster. Die von Ihnen in das Anmeldeformular eingegebenen persönlichen Daten werden verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. 2020-1-37

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.