Bild Bild Bild

07.03.2020 | Sonderurlaub

Meiner Arbeit eine neue Richtung geben

Die eigene Zukunft planen mit Hilfe des Oktopodenverfahrens

Haben Sie das Gefühl, dass sich an ihrer beruflichen Situation in der Schule etwas ändern muss, weil es so nicht mehr weiter gehen kann? Aber Sie sind sich (noch) nicht sicher, was oder wie?

Beschäftigen Sie sich mit der Frage, wie Sie sich weiter entwickeln können und wo Sie in Zukunft Ihre persönlichen beruflichen Schwerpunkte setzen wollen?

Ihre Arbeit wird dann am erfolgreichsten sein, wenn Sie Ihre speziellen eigenen Kompetenzen und Interessen genau an den Stellen einbringen können, an denen sie ins System Schule passen.

In diesem Seminar haben Sie die Gelegenheit, Ihre Situation, Ihre Ziele, Werte und Ressourcen in den Blick zu nehmen und auf dieser Basis passende Schritte für Ihre Zukunft zu entwickeln.

Seminarinhalte

Zu Beginn bekommen Ihre eigenen Kompetenzen und Lust sowie Unlust in der beruflichen Rolle ihren Raum. Es werden Hoffnungen und Befürchtungen rund um die Arbeit in der Schule visualisiert und Ihre aktuelle sowie eine angestrebte Situation in den Blick genommen.

Dadurch kann sich ein tieferes Bewusstsein davon entwickeln, was täglich die eigene Kraft raubt und aus welchen Quellen neue Energie fließen kann. Oft werden dabei im Dunkeln liegende Wurzeln entdeckt, die ins Bewusstsein gehoben und bearbeitet werden können.

Sind diese Zusammenhänge erkannt, wächst die Kraft, neue Ziele ins Auge zu fassen, die den eigenen Werten, Kompetenzen und der aktuellen Lebenssituation entsprechen. Auf dieser Basis können zur Person passende Ideen zur Gestaltung des eigenen beruflichen Lebenswegs entwickelt und die sich daraus ergebenden Umsetzungsschritte formuliert, priorisiert und operationalisiert werden.

Arbeitsmethoden

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, die an der Entwicklung ihrer eigenen beruflichen Zukunft arbeiten wollen.

Detailprogramm

Seminardaten

Seminar-Nr.: 2020-1-40
Termin: 07.03.2020 (10.00-17.00 Uhr)
Ort: i.k.e., Essen – Wegbeschreibung (PDF)
Leitung: Petra Dewenter-Etscheid (Systemisch-dynamischer Coach [DGSv-Zert.] und Organisationsberaterin, Didaktische Leiterin i.R.)
Gruppengröße: Um ein individuelles Arbeiten zu ermöglichen, ist die Teilnahmezahl auf sieben Personen begrenzt!
Kosten: EUR 90,00
(ohne Verpflegung)
Anmeldefrist: Bitte melden Sie sich möglichst bis 14.02.2020 bei uns an. Eine spätere Anmeldung ist möglich aber unsicher, da die Veranstaltung bereits voll sein kann.

Online-Anmeldung

Um sich für dieses Seminar online anzumelden, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Button "Zur Anmeldung"! Das Anmeldeformular öffnet sich daraufhin in einem separaten Fenster. Die von Ihnen in das Anmeldeformular eingegebenen persönlichen Daten werden verschlüsselt per SSL-Technik übertragen, von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Sie befinden sich hier:
Bildungsprogramm > Seminar-Nr. 2020-1-40

Informationen
zum Anmeldeverfahren

Für allgemeine Informationen zum Anmeldeverfahren klicken Sie bitte hier...

Sonder-/Bildungsurlaub

Informationen zur Beantragung von "Sonder-" bzw. "Bildungsurlaub" finden Sie hier...

AGB

Alle rechtlich relevanten Aspekte im Zusammenhang mit der Anmeldung zu wie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen finden Sie in den AGB.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Forum Eltern und Schule
Tel.: (0231) 14 80 11
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

AUSTAUSCH & BEGEGNUNG:
Tel.: (0231) 14 80 12
Fax: (0231) 14 79 42
E-Mail: Die E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erreichen uns telefonisch
montags bis donnerstags
von 09:00 – 16:00 Uhr.

Freitags können Sie
von 09:00 – 15:00 Uhr
mit uns sprechen.